Fragen & Antworten für Betroffene & Angehörige

Behandlung

Wofür zum Kinder- und Jugendpsychiater?

Wir hören zu und helfen. Wir sind für Dich & Sie da. 
Wir stehen bei und geben Rat oder ermutigen.
Wir respektieren Dich als Person & Sie als Familie.

Wir entwickeln gemeinsam ein Verständnis von problematischen Situationen, egal welcher Art. Wir regen Lösungswege & Neues an, Dinge mit Mut, Kraft und Gelassenheit anzugehen oder anders auf sich selbst und das Umfeld zu schauen oder suchen nach Wegen des Schutzes.

Wir helfen bei persönlichen oder familiären Krisen, Schul- oder Lernproblemen, bei traumatischen Erlebnissen, beeinträchtigenden Ängsten, Konzentrationsproblemen, Niedergeschlagenheit oder Gefühlsschwankungen, Suchtverhalten, Essstörungen, Veränderungen der Wahrnehmung und vielem anderem mehr.

Wir arbeiten mit Mitteln der medizinischen Heilkunst inkl. moderner wissenschaftlicher Erkenntnissen und einer Vielzahl von therapeutischen Methoden.

 

 

 

Wie sicher sind meine Angaben?

Wie alle anderen Ärzte untersteht der/die Kinder- und JugendpsychiaterIn der ärztlichen Schweigepflicht. Das bedeutet, dass alle Informationen vertraulich behandelt werden und wir gegenüber Drittpersonen Angaben nur in Absprache und im Einverständnis der Patienten machen dürfen. Dies gilt auch für Informationen von Kindern und Jugendlichen. 

"Spinnt" man, wenn man zum Kinder- und Jugendpsychiater geht?

Nein, man reagiert auf eine Schwierigkeit genauso vernünftig wie wenn man zum Zahnarzt geht, weil man Zahnweh hat. 

Wie ist der Ablauf einer Abklärung und Behandlung?

In den ersten Sitzungen lernen wir uns kennen. Wir verschaffen uns einen Überblick. Wir klären wen was stört und was sich ändern soll und wer dafür mitmachen sollte – dabei stehen Deine / Ihre Anliegen im Vordergrund.

Gespräche und Aktivitäten können mit einzelnen Jugendlichen, mit Kindern, mit den Eltern oder als Familie oder im Rahmen einer Gruppentherapie stattfinden. Wir nehmen auch Kontakte zu Dritten wie Lehrer, Berufsbildner, Erzieher oder anderen Bezugspersonen, wenn gewünscht.
Es können spezifische Abklärungen stattfinden, z.B. mit Fragebögen, Tests von Entwicklungsstand oder verschiedenen Fähigkeiten, körperlich-neurologischen Untersuchungen teilweise auch in Abstimmung mit Kinder- oder Hausärzten.

Wir besprechen und diskutieren alle Fakten und Ergebnisse, entwickeln gemeinsam ein Verständnis der bestehenden Probleme und legen die weitere Vorgehensweise zusammen mit dir und der Familie fest.
Der Kern der gemeinsamen Arbeit ist die Psychotherapie.
Gerne beantworten wir wichtige Fragen im direkten Gespräch.

 

 

 

 

Organisatorisches

Wer kann anmelden?

Jüngere Kinder werden durch ihre Eltern oder deren Vertreter angemeldet. Jugendliche können sich auch selber anmelden. Die Eltern oder gesetzlichen Vertreter müssen einverstanden sein; Wenn nötig helfen wir dabei, diese Zustimmung zu erhalten.

Wer bezahlt die Behandlung?

Wir Kinder- und Jugendpsychiater sind Ärzte. Die Leistungen werden deshalb genauso wie beim Kinder- oder Hausarzt in der Regel von der Krankenkasse gezahlt. Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Kosten auch von der IV übernommen. Die Familie zahlt, wenn über Krankenkasse abgerechnet wird, einen Selbstbehalt von 10 %. 

Wie finde ich Adressen von Kinder- und Jugendpsychiatern?

Auf dieser Homepage findet sich eine Liste der Kinder- und JugendpsychiaterInnen im Kanton Zürich mit eigener Praxis. Adressen können aber auch Kinderärzte, Hausärzte, Jugendsekretariate, Schulpsychologische Beratungsdienste und andere Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche vermitteln.

Ausbildung & Arbeitsweise

Wie ist ein Kinder und Jugendpsychiater ausgebildet?

Wir Kinder und Jugendpsychiater sind Ärzte und haben ein fundiertes Wissen über seelische und körperliche Gesundheit und soziale Zusammenhänge. Nach dem 6-jährigen Medizinstudium bilden wir uns während weiteren sechs klinisch-praktischen Jahren weiter zum Facharzttitel „Kinder-/Jugendpsychiatrie und Psychotherapie“. Dazu gehört auch eine Ausbildung in verschiedenen Formen der Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Danach bilden wir uns stetig in diversen Fortbildungen weiter, um unsere Kompetenzen zu erhalten und zu erweitern, um Sie für Euch einsetzen zu können.

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print